WUF-T-Systeme, WWP drinnen

WUF-T-Systeme, WWP drinnen

Sowohl WUF-T als auch WWP (Wroclaw Great Plate), sowie andere Systeme hatten ähnliche Lösungen wie die zuvor beschriebenen. Meistens basierten alle Systeme auf einem strukturellen System, das aus Plattenelementen bestand. Sie unterschieden sich hauptsächlich in den Abmessungen der Elemente, Verbindungsdetails, Kantenveredelung usw..
Die Verbindungen unterlagen Festigkeits- und Isolationsanforderungen: Feuchtigkeit-Feuchtigkeitsschaum, thermisch und akustisch.
Kraft erforderlich (Tragfähigkeit) Die Gelenke der Elemente stellten ihre Zusammenarbeit bei der Kraftübertragung sicher.
Außenwände sorgten für angemessene Wärme- und Feuchtigkeitsbedingungen für Hauswirtschaftsräume gemäß den damals geltenden Normen. Die Fugen waren die schwächsten Stellen an den Wänden, durch die Wasser und Luft eindringen könnten.
Die in den Zeichnungen dargestellten Lösungen zeigen, wie die Wandverbindungen hergestellt wurden, das erfüllte die für sie gestellten Anforderungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *