Das Stettin-System

Das Stettin-System.
Die Abbildung zeigt die vorgefertigten Elemente, aus denen das Struktursystem besteht, und ihre gegenseitige Position in der Struktur. Gebäude mit einer Höhe wurden im Stettin-System errichtet 5 ich 11 Stockwerke. Der Abstand der Querwände betrug 2,4 m i 4,8 m. Reichweite 4,8 m war die Grenze für Decken, die im System mit Einwegbewehrung übernommen wurden.

Hohlraumfreie Deckenplatten mit einer Dicke 14 cm und Maße im Plan 329×478 cm wurde in den folgenden Sorten hergestellt:
ein) Basisspanne 2,4 ich 4,8 m,
b) mit Öffnungen für Installations- und Lüftungsrohre einer Spannweite 2,4 ich 4,8 m.

Der Umfang der Platten kann unterstützt oder nicht unterstützt werden. Die unterstützte Peripherie hatte Nester mit beabstandeten Schleifen 120 cm, und nicht unterstützt, das Profil, das zum Formen der Verbindung benötigt wird, was, wenn es mit Mörtel gefüllt war, das Verschlüsseln verhinderte.

Innenwände mit einer Dicke 15 cm, Höhen 263 cm und Länge 240 ich 480 cm wurde in den folgenden Sorten hergestellt:
ein) volle Teller 2,4 ich 4,8 m,
b) Platten mit Türöffnungen,
c) Paneele mit auskragenden Stürzen,
d) Bretter mit vertikalen Rillen zur Unterstützung des Fußes des Treppenpodests,
e) Korridorplatten in Länge 1,4 m,
f) Rahmen für Treppenhäuser von 11-stöckigen Gebäuden.

Rektifikations- und Montagestangen ragten aus der Oberkante der Platte heraus. Die tragenden Außenwände bestanden aus Streckbetonplatten mit einer Dicke 40 cm einschließlich der Dicke der Texturschicht 2,5 cm.

Die Außenverkleidungen wurden in den folgenden Varianten hergestellt:
ein) mittlere Loggien mit einer Länge 4,8 m,
b) Eckloggien mit einer Länge 5,1 m i 1,5 m,
c) Ecke,
d) Ecke voll,
e) Kniewände.

Die Umfänge der vorgefertigten Elemente wurden an der Außen- und Innenseite der Wand profiliert. Die Profilierung von außen wurde verwendet, um die Fugen zu isolieren, und auf der Innenseite, um ihre Stärke zu gewährleisten.

Selbsttragende Außenwände bestanden aus Streckbeton mit einer Dicke 36 cm mit der Textur und Länge 2,4 ich 4,8 m.

Länge Platten 4,8 m wurde in den folgenden Sorten hergestellt:
ein) mit Fenster- und Türöffnungen,
b) loggiowe,
c) Balkon,
d) Kniewände.

Die Kanten der Wände wurden ähnlich wie die Außenwände profiliert. Ähnlich dem W-70-System, und im Stettin-System umfasste das System neben den oben genannten Elementen auch Sanitärkabinen und Treppenelemente, loggi, Balkone und Kellerwände. Die Abbildung zeigt die Wandelemente und das Bodenelement des Systems.

Strukturelemente des Stettin-Systems: ein) Außenwand, b) Deckenplatte, c) innere Mauer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *